AUSBILDUNG UND WEITERBILDUNG


Die Fachbereiche der Anthroposophischen Medizin verfügen über ein breites Angebot von regionalen und internationalen Weiterbildungsprogrammen.
Im einzelnen sind dies Aus-und Weiterbildungsprogramme für Anthroposophische Medizin, Pharmazie, Krankenpflege, Heilpädagogik und Sozialtherapie, Eurythmietherapie/Heileurythmie, Kunsttherapie, Physiotheapie, Rhythmische Massage nach Dr.med.Ita Wegman, Massage nach Dr.med.Simeon Pressel, Kunsterapie in den Fachbereichen Gesang, Instrumentalmusik, Zeichnen, Malen, Plastizieren, Sprache, Drama u.a. Es handelt sich dabei zu meist um Zusatzqualifikationen, die mit einem nationalen oder internationalen Zertifikat abschliessen.

Über Aus- und Weiterbildungsangebote in Deutschland informieren das Bildungsnetzwerk Anthroposophische Medizin des Dachverbands Anthroposophische Medizin in Deutschland (DAMiD) und die Homepage der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) jeweils auf dem neuesten Stand.

Ausbildung International: Internationale Aus- und Weiterbildung zum Anthroposophischen Arzt (IPMT) mehr...